8 Natürliche Wege zur Bekämpfung von Besenreisern und Krampfadern

8 Natürliche Wege zur Bekämpfung von Besenreisern und Krampfadern

7. Knoblauch, Orangensaft und Olivenöl

8 Natürliche Wege zur Bekämpfung von Besenreisern und Krampfadern
© depositphotos.de © depositphotos.de © depositphotos.de © depositphotos.de

Knoblauch enthält eine Verbindung namens Allicin, die dazu beiträgt, die Entzündung von Blutgefäßen zu verhindern. Er wird auch verwendet, um schädliche Giftstoffe aus Ihrem Körper zu entfernen und Ihren allgemeinen Gesundheitszustand zu verbessern. Knoblauch wirkt Wunder in Kombination mit Orangensaft und Olivenöl.

Zerdrücken Sie 6 Knoblauchzehen und mischen Sie sie mit dem frisch gepressten Saft von 3 Orangen.
Der Lösung 2 Esslöffel Olivenöl zugeben.
Lassen Sie es etwa 12 Stunden stehen, bevor Sie es verwenden.
Tragen Sie die Mischung etwa 15 Minuten lang in kreisenden Bewegungen auf die Venen auf, bis sie vollständig in die Haut eingezogen ist.
Wiederholen Sie dies täglich.
Sie können den Bereich auch mit einem Tuch umwickeln und 15 Minuten lang einwirken lassen, um die Größe der Venen zu verringern.

Es wird auch empfohlen, regelmässig Knoblauch in Ihre Ernährung aufzunehmen.

 

 

2 - 8